Immer wieder gefragt!

MFA in der Teleradiologie - Warum das nicht geht!

Karl-Heinz Szeifert 30 Jan, 2023 12:00

Krankenhäuser, die teleradiologische Untersuchungen durchführen möchten, benötigen eine Genehmigung der zuständigen Strahlenschutzbehörde, die mit vielen Auflagen verbunden ist. So müssen zum Erfüllen dieser Auflagen die strengen Vorschriften und Qualitätsanforderungen zur Teleradiologie der Strahlenschutzgesetzgebung eingehalten werden.

Von der Planung bis zur Dokumentation

Prüfung von Strahlenschutzkleidung mittels CT

radiologie|technologie radiologie|technologie 3/2017

Röntgenschutzkleidung schützt MTRA vor Strahlenexposition. Sie muss daher regelmäßig auf Mängel geprüft werden. Wie eine solche Prüfung gemäß der DIN-Normen durchzuführen ist, wird im Folgenden beschrieben.

So geht's richtig !

Der legale Ablauf einer Röntgenuntersuchung

Karl-Heinz Szeifert 11 Jan, 2023 02:00

Der ordnungsgemäße Ablauf einer Röntgenuntersuchung ist im Wesentlichen geregelt durch die nachstehenden Paragraphen (Auszüge) aus dem Strahlenschutzgesetz (StrlSchG) und der Strahlenschutzverordnung (StrlSchV). Leider wird dies oft nicht eingehalten! - Aber Vorsicht! - Bei Zuwiderhandlungen ist sogar mit strafrechtlichen Folgen zu rechnen!

Zeigt der Schatten des Penis die verletzte Seite an?

Das "John Thomas Zeichen"

Karl-Heinz Szeifert 2 Jan, 2023 00:00

Röntgenzeichen, sind typische Abweichungen vom Normalbefund eines Röntgenbildes (bzw. in einem anderen bildgebenden Verfahren), die auf eine bestimmte Erkrankung hinweisen.

Konstanzprüfung

Artefaktfreiheit Speicherfolien

Karl-Heinz Szeifert 27 Sep, 2022 00:00

In der Richtlinie zur Durchführung der Qualitätssicherung bei Röntgeneinrichtungen zur Untersuchung oder Behandlung von Menschen nach den §§ 16 und 17 der Röntgenverordnung - Qualitätssicherungs-Richtlinie (QS-RL) - zuletzt geändert am 12. Juni 2016 wird unter Punkt "3.19 Artefakte" auch eine Konstanzprufung auf Artefaktfreiheit der Folien gefordert.