Heidelberger Radium-Pastillen

Als das Element Radium entdeckt wurde, glaubten viele Menschen, dass seine radioaktiven Eigenschaften einen neuen Weg zur Verbesserung der Gesundheit darstellten, und sie fügten Radium zu vielen Gegenständen hinzu, von der einfachen Einnahme von mit Radium versetzten Pillen bis zur Zugabe von Radium zu Zahnpasta, Cremes, Salben und sogar Kosmetika.. weiterlesen

Teleradiologie: So geht's richtig!

Teleradiologische Untersuchungen sind auch im neuen Strahlenschutzrecht fest geregelt und bedürfen ausnahmslos der Genehmigung der zuständigen Aufsichtsbehörden. Teleradiologie ist an strenge Auflagen gebunden.. weiterlesen

MTA-R.de - Röntgen-Ratespiele

50 ungewöhnliche Röntgenbilder und ein EXTRA! - Vor einigen Jahren veröffentlichte MTA.R.de eine Reihe von Röntgenratespiele. Mehrfach wurde der Wunsch geäußert, alle in einem Beitrag zusammen aufzulisten! Diesem Wunsch kommen wir hiermit gerne nach.. weiterlesen

Der zeitliche Ablauf einer Röntgenuntersuchung

Der ordnungsgemäße Ablauf einer Röntgenuntersuchung ist im Wesentlichen geregelt durch die nachstehenden Paragraphen (Auszüge) aus dem Strahlenschutzgesetz (StrlSchG) und der Strahlenschutzverordnung (StrlSchV). Bei Zuwiderhandlungen ist mit strafrechtlichen Folgen zu rechnen!. weiterlesen