Das Rapunzelsyndrom

Das im Volksmund bekannte Rapunzel-Syndrom (Trichophagie) beschreibt ein zwanghaftes Verhalten des Patienten. Es beinhaltet das Verschlucken sowie das Essen der eigenen Haare über einen längeren Zeitraum.. weiterlesen

Patienten beim Röntgen halten!

Es kommt gar nicht so selten vor: Kleine Kinder, Behinderte oder demente Patienten, die einfach nicht in der Lage sind - trotz diverser Lagerungshilfen - das aufzunehmende Körperteil ruhig zu halten! Was nun?. weiterlesen

Röntgenuntersuchungen anmelden

Zunehmend werden Röntgenanforderungen nicht mehr auf Papier gestellt. Immer häufiger geschieht dies elektronisch über die in Praxen und Krankenhäusern installierten Informationssysteme.. weiterlesen

Patientenschutz in der Röntgendiagnostik

Die Strahlenschutzkommission hat um Auftrag des BMU Empfehlungen mit wissenschaftlicher Begründung zur Verwendung von Patienten-Strahlenschutzmitteln bei der diagnostischen Anwendung von Röntgenstrahlung am Menschen erstellt.. weiterlesen

MTA-R.de wünscht "Frohe Ostern 2020"

Ostern 2020 steht ganz im Schatten der Corona-Krise. Mit vielen Einschränkungen für die Bevölkerung und großen Herausforderungen, gerade auch für uns MTRA, insbesondere beim Umgang mit infizierten Patienten.. weiterlesen