Den Röntgenstrahlen ausgesetzt

Gesundheitsschäden durch militärische Radaranlagen

rockpop 31 Jan, 2019 00:00

Radarwellen zählen nicht nicht zu den ionisierenden Strahlungen. Dennoch erlitten zwischen 1950 und 1980 eine unbestimmte Anzahl von Soldaten und Zivilangestellten der Bundeswehr und der NVA Gesundheitsschäden durch militärische Radaranlagen.

Computertomographie

Empfehlungen für die Dosis im CT

radiologie|technologie Heft 2 (2017) S. 8

Dr. Georg Stamm, Physiker an der Universitätsmedizin Göttingen, gibt einen Überblick über die Dosis-beeinflussenden Faktoren im CT.

Darf`s ein Knochen mehr sein?

Os tibiale externum

Karl-Heinz Szeifert 28 Jan, 2019 00:00

Das menschliche Skelett besteht aus gut 200 Knochen (individuell verschieden zwischen 206 und 214). Zusätzlich gibt es eine Reihe von Knochen und Varietäten, die nur bei einem kleinen Teil der Bevölkerung auftreten.

Repetitorium

Strahlenwarnzeichen

radiologie|technologie radiologie|technologie Heft 4/16 S.21

Ein Beitrag aus der Zeitschrift "radiologie|technologie"

Empfehlung des Bundesamtes für Strahlenschutz

Röntgen während der Schwangerschaft

Karl-Heinz Szeifert 22 Jan, 2019 00:00

Wird eine schwangere Frau einer Bestrahlung ausgesetzt, dann kann es bei dem ungeborenen Kind zu Fehlbildungen und Entwicklungsstörungen kommen. Zudem besteht für das Kind ein erhöhtes Risiko, an Krebs oder Leukämie zu erkranken.