Technische Durchführung nur durch MTRA

Teleradiologie nach § 123 StrSchV (neu)

Karl-Heinz Szeifert 30 Oct, 2018 00:00

Eine Besonderheit beim Betrieb von Röntgeneinrichtungen sind die teleradiologischen Untersuchungen. Diese sind bisher streng im §3 Abs 4 der RöV geregelt. Ab 1.Januar 2019 gilt §123 der neuen StSchV:

32 Jahre nach Tschernobyl

Wildpilze teilweise noch radioaktiv belastet

Karl-Heinz Szeifert 29 Oct, 2018 00:00

Auch 32 Jahre nach der Reaktorkatastrophe von Tschernobyl sind deren Auswirkungen in Deutschland zu beobachten. Das belegen Messergebnisse, die das Bundesamt für Strahlenschutz (BfS) in zwei aktuellen Berichten veröffentlicht hat.

Mit Fallbeispiel

PTCD - Perkutane transhepatische Cholangiodrainage

rockpop 26 Oct, 2018 00:00

Die perkutane transhepatische Cholangiographie (PTC) ist ein interventionelles Verfahren, bei dem mit Hilfe einer dünnen Hohlnadel unter Durchleuchtungskontrolle perkutan (durch die Haut) durch Punktion der Leber Röntgenkontrastmittel in das Gallenwegsystem eingebracht wird.

Suche der Todesursache in der Rechtsmedizin

Röntgen post mortem

radiologie|technologie radiologie/technologie Heft 4/2014

Auch bei Röntgenaufnahmen zur Beweissicherung sollte Standardaufnahmetechnik und die Einstelltechnik aus der Routine verwendet werden, damit ein Vergleich zwischen post mortem und zu Lebzeiten angefertigten Röntgenbildern möglich ist.

Eine wahre Geschichte

Der kleine Häuptling aus Ostafrika

djxray 19 Oct, 2018 00:00

Eine wahre Geschichte aus dem Alltag einer Röntgenabteilung in einer Kinderklinik. Es ist zwar schon ein paar Jahre her, dass sich folgendes zutrug, doch manches vergisst man nie!