Röntgen bitte nur im Zweifelsfall

Die gehaltene Aufnahme des OSG

Karl-Heinz Szeifert 21 Feb, 2021 00:00

Sind gehaltene Aufnahmen von Sprunggelenken nach Supinationstrauma heute noch sinnvoll? Dieser Fragestellung geht Claus Becker, leitender MTRA des Uniklinikums Regensburg nach.

Alles zum § 63 RöV StrlSchV

Unterweisungen im Strahlenschutz

Karl-Heinz Szeifert 5 Feb, 2021 00:00

Die jährlich stattfindende Unterweisung nach §63 der StrlSchV ist ein zentraler Bestandteil des Strahlenschutzes und sollte deshalb auch korrekt, regelmäßig und gewissenhaft durchgeführt werden.

Update!

Teleradiologie: So geht's richtig!

Karl-Heinz Szeifert 19 Dec, 2020 00:00

Teleradiologische Untersuchungen sind auch im neuen Strahlenschutzrecht fest geregelt und bedürfen ausnahmslos der Genehmigung der zuständigen Aufsichtsbehörden. Teleradiologie ist an strenge Auflagen gebunden.

Märchenhafter Name - böse Folgen

Das Rapunzelsyndrom

Karl-Heinz Szeifert 1 Dec, 2020 10:00

Das im Volksmund bekannte Rapunzel-Syndrom (Trichophagie) beschreibt ein zwanghaftes Verhalten des Patienten. Es beinhaltet das Verschlucken sowie das Essen der eigenen Haare über einen längeren Zeitraum.

Wer darf? Wer soll? Wer muss?

Patienten beim Röntgen halten!

Karl-Heinz Szeifert 30 Oct, 2020 00:00

Es kommt gar nicht so selten vor: Kleine Kinder, Behinderte oder demente Patienten, die einfach nicht in der Lage sind - trotz diverser Lagerungshilfen - das aufzunehmende Körperteil ruhig zu halten! Was nun?

Update! Wer darf und wie geht's richtig?

Röntgenuntersuchungen anmelden

Karl-Heinz Szeifert 24 Aug, 2020 00:00

Zunehmend werden Röntgenanforderungen nicht mehr auf Papier gestellt. Immer häufiger geschieht dies elektronisch über die in Praxen und Krankenhäusern installierten Informationssysteme.