Welcher Schutz bei welcher Untersuchung

Erforderliche Patientenschutzmittel

kszeifert 23 Apr, 2018 00:00

In der Richtlinie für die technische Prüfung von Röntgeneinrichtungen ist in der Anlage III geregelt, welche Patientenschutzmittel in den entsprechenden Einrichtungen zur Untersuchung von Menschen vorzuhalten und anzuwenden sind.

Basiswissen

Anatomische Lage- und Richtungsbezeichnungen

kszeifert 21 Apr, 2018 00:00

Die Lage- und Richtungsbezeichnungen dienen in der Anatomie zur Beschreibung der Position, der Lage und des Verlaufs einzelner Strukturen. Zum Teil sind diese Bezeichnungen auch Bestandteil anatomischer Namen.

Die Fabel von der

Rückstrahlung durch Bleiabdeckungen

kszeifert 19 Apr, 2018 00:00

Immer wieder mal wird die Mär verbreitet, dass bei Röntgenuntersuchungen auf Bleiabdeckungen in Nähe des Primärstrahlenfeldes verzichtet werden solle, da es dadurch zu einer Rückstreuung in Richtung Körper des untersuchten Patienten käme.

Hitliste der beliebtesten Artikel

MTA-R.de im 1. Quartal 2018

kszeifert 17 Apr, 2018 23:55

Wir wollten mal wissen welche Themen auf MTA-R.de das größte Interesse wecken und welche Seiten am häufigsten angeschaut werden! Deshalb haben wir mal nachgesehen und eine Hitliste erstellt.

Lunatummalazie im Röntgenbild

Der Mondbeintod

kszeifert 17 Apr, 2018 00:00

Die Lunatummalazie, auch Lunatumnekrose, Mondbeintod oder Morbus Kienböck genannt, ist eine Erkrankung, bei der es zu einem teilweisen oder vollständigem Absterben (medizinisch: Nekrose) des Os Lunatums (Mondbein, Handwurzelknochen) kommt.

Pionier der Röntgen-Zahndiagnostik

Friedrich Otto Walkhoff

kszeifert 15 Apr, 2018 00:00

Prof. Dr. Dr. h.c. Friedrich Otto Walkhoff (* 23. April 1860 in Braunschweig; † 8. Juni 1934 in Berlin-Lichterfelde) war Zahnarzt und von 1922 bis 1927 Leiter der Universitäts-Zahnklinik in Würzburg.

Welche Einstellung bei welcher Fragestellung?

Rö- Schulter

kszeifert 14 Apr, 2018 00:00

Bei der relativ großen Anzahl von möglichen Schultereinstellungen in der Röntgendiagnostik ist es nicht immer einfach und ganz klar, bei welcher Indikation welche Projektion die Fragestellung am Besten beantwortet.

NEU - §170 des Strahlenschutzgesetzes

Strahlenschutzregister

kszeifert 13 Apr, 2018 00:00

Informationen zu den neuen gesetzlichen Anforderungen in der beruflichen Strahlenschutzüberwachung.

Wenn der Magen in den Thorax rutscht

Thorax-Magen bzw. Upside-Down-Magen

rockpop 12 Apr, 2018 00:00

Beim "Thorax-Magen" bzw "upside-down-Magen"  kommt es durch einen großen Zwerchfellbruch zu einem teilweisen oder kompletten Hochgleiten des Magens in die Brusthöhle. Dies ist häufig begleitet von Herz-/Kreislaufbeschwerden, Atemnot, Völlegefühl und Blutarmut.