kszeifert

Gossypibom

kszeifert 8 Nov, 2017 12:49

Als Gossypibom wird in medizinischen Fachkreisen ein zurückgelassener Frempkörper aus Baumwolle nach chirurgischen Eingriffen bezeichnet. Der Ausdruck Gossypibom setzt sich zusammen aus „gossypium“ (lateinisch: Baumwolle) und „boma“ (Swahili: Versteck).

Röntgen und Recht

Teleradiologie und Fachkunde

kszeifert 3 Mar, 2013 16:09

1. TELERADIOLOGIE Teleradiologie ist immer dann eine Option, wenn zu bestimmten Zeiten, meist nachts oder an Wochenenden kein CT-fachkundiger Arzt vor Ort ist und deswegen in dieser Zeit keine Indikation zu einem CT gestellt werden darf und kann. Die Teleradiologie ist nach RöV die einzige Ausnahme bei der die rechtfertigende Indikation durch einen nicht sich vor Ort der Untersuchung befindlichen fachkundigen

Das Herz am rechten Fleck

Situs inversus

kszeifert 27 Apr, 2018 00:00

Situs Inversus (lat. invertierte Lage) ist der medizinische Ausdruck für das Vollbild einer Heterotaxie, eine seltene, aber an sich nicht krankhafte Besonderheit der Anatomie, bei der sich Organe spiegelverkehrt auf der anderen Seite des Körpers befinden.

Einer der Väter der Computertomographie

Sir Godfrey Newbold Hounsfield

kszeifert 21 Dec, 2012 13:03

Sir Godfrey Newbold Hounsfield  (* 28. August 1919 in Newark in Nottinghamshire; † 12. August 2004 in Kingston upon Thames) war englischer Elektrotechniker und Nobelpreisträger für Medizin. Er gilt als einer der Väter der Computertomografie.

Normzahlenreihen und Rö-Belichtungstabellen

Wer kann das noch? Röntgen ohne Belichtungsautomatik

kszeifert 5 Aug, 2017 14:03

Zugegeben, das Thema klingt erstmal sehr trocken, theoretisch  und mathematisch. Dennoch - es wird sich lohnen - sich mit diesem Thema auseinanderzusetzen. Zu Zeiten, als es noch keine Belichtungsautomatik gab (etwa bis in die 60er-Jahre), war die Kenntnis solcher Dinge für die exakte Belichtung von Röntgenaufnahmen unverzichtbar.

Konstanzprüfung

Artefaktfreiheit Speicherfolien

kszeifert 31 Jan, 2018 21:00

In der Richtlinie zur Durchführung der Qualitätssicherung bei Röntgeneinrichtungen zur Untersuchung oder Behandlung von Menschen nach den §§ 16 und 17 der Röntgenverordnung - Qualitätssicherungs-Richtlinie (QS-RL) - zuletzt geändert am 12. Juni 2016 wird unter Punkt "3.19 Artefakte" auch eine Konstanzprufung auf Artefaktfreiheit der Folien gefordert.