Tabelle Grenzwerte

mdk 16 Apr 2022

Leider werden meine Antworten auf die Frage nach den Grenzwerten nicht angezeigt. Vielleicht klappt ein neuer Tread, ich werde dann darin antworten, wenn es klappt :-)

Antworten

Antworten

mdk vor 4 Monate 0

Das Messnetz des BfS misst routinemäßig die natürliche Strahlenbelastung.
Die gemessene Ortsdosisleistung (ODL) wird in der Einheit Mikrosievert pro
Stunde (μSv/h) angegeben.
Dies entspricht der Gammastrahlung aus der Umgebung pro Stunde an
einem bestimmten Ort.
Die natürliche ODL bewegt sich in Deutschland je nach örtlichen
Gegebenheiten ungefähr zwischen 0,05 und 0,18 μSv/h.
Diese äußere Strahlenbelastung ist an einem Ort weitgehend konstant.
Kleinere, kurzzeitige Erhöhungen treten auf, wenn radioaktive
Zerfallsprodukte des natürlich vorkommenden radioaktiven Gases Radon
durch Niederschläge aus der Atmosphäre ausgewaschen und am Boden
abgelagert werden.