Fallbeispiel

Große stielförmige Exostose

rockpop 25 Feb, 2018 00:00

Patient 14 Jahre alt männlich. Kommt wegen einer Distorsion des linken Knies in die Notfallambulanz.

Bei der Untersuchung des Knies fällt die Exostose als Nebenbefund auf.

Röntgenologischer Nachweis einer sehr großen kartilaginären Exostose am dorsalen distalen Femur ausgehend und nach cranial ziehend. Max. knöcherne Ausdehnung 9 cm. Das Ende ist aufgetrieben und sehr zerklüftet. Eine größere Knorpelkappe ist anzunehmen.

Kommentieren