Märchenhafter Name - böse Folgen

Das Rapunzelsyndrom

Karl-Heinz Szeifert 1 Nov, 2019 16:00

Das im Volksmund bekannte Rapunzel-Syndrom (Trichophagie) beschreibt ein zwanghaftes Verhalten des Patienten. Es beinhaltet das Verschlucken sowie das Essen der eigenen Haare über einen längeren Zeitraum.