MTRA-Aktionstage 2015

Im November 2015 stellen MTRA-Schulen in 16 deutschen Städten den Beruf der Medizinsch-Technischen Radiologieassistenten (MTRA) vor. Das diesjährige Motto lautet "Schau rein, was für Dich drinsteckt". Auf diesem Tag der offenen Tür lernen Interessierte den vielseitigen Beruf direkt vor Ort kennen. Neben den Demonstrationen von. weiterlesen

E-Learning ist effektiv

E-Learning ist effektiv, wird immer beliebter und zeichnet sich durch einfacheren Zugang, flexible Zeiteinteilung und die Motivation des Lernenden aus.. weiterlesen

Übergangsfrist für Matrixgröße

Im Forum-RöV sind die ergänzenden Festlegungen zur Anwendung der QS-Richtlinie verfügbar. Sie enthalten auch eine Übergangsfrist für die Matrixgröße von Bildwiedergabesystemen.. weiterlesen

Im neuen Gewand

Mit dem September startet ein neuer Abschnitt in der Geschichte von MTA-R.de. Wir haben uns für euch ins Zeug gelegt und nicht nur das Design der Webseite geändert. Mit unserem Kooperationspartner radiologie-technologie, aus dem Hause Max Schmidt-Römhild KG, haben wir zusätzlich für frischen Wind gesorgt. Mit dem Ziel, euch noch mehr. weiterlesen

Kontrastmittel - aber sicher

„Kontrastmittel sind sicher“, so Prof. Michael Forsting vom Universitätsklinikum Essen. Was bei der Gabe iodhaltiger Kontrastmittel zu beachten ist, berichtete er während des Bayer Lunchsymposiums auf dem Deutschen Röntgenkongress 2015.. weiterlesen

Zur Zukunft seines Fachs

Strukturierte Befunde anstatt Prosa, 3-D-Bilder für die Befundung und softwareunterstützte Befunde sind für Prof. Dr. Michael Forsting bestimmende Themen für die Zukunft der Radiologie.. weiterlesen

Kassetten unter Wasser

Mit wasserüberfluteten Detektorkassetten wurde der Messestand von Fuji zum Blickfänger in der Industrieausstellung auf dem diesjährigen Röntgenkongress.. weiterlesen