Patellaluxation

Die Patellaluxation ist eine der häufigeren Knieverletzungen. Sie  ist eine Kniegelenksverletzung, bei der die Kniescheibe (Patella) aus ihrer Führung springt (Luxation). . weiterlesen

Technische Durchführung von Röntgenanwendungen

Welchen Vorausetzungen müssen Personen erfüllen um Röntgenanwendungen technisch durchführen zu dürfen und mit welchen sonstigen medizinischen Ausbildungen kann man die erforderlichen Kenntnisse im Strahlenschutz erlangen und was ist dabei zu beachten.. weiterlesen

Schweigepflicht und die Folgen bei Verstoß

Medizinisch-technische Radiologieassistenten (MTRA) unterliegen wir ebenso wie ein Arzt der Schweigepflicht. Das ist die Pflicht, über alle Tatsachen und Umstände, die uns in unserer beruflichen Eigenschaft bekannt geworden sind, Stillschweigen zu bewahren.. weiterlesen

Spontanpneumothorax (Mantelpneu)

Der Fall: 25-jährige Frau, Turniersportlerin, Nichtraucherin mit seit einem Tag plötzlich aufgetretenen rechtsthorakalen atemabhängige Schmerzen, die ohne Ereignis aus der Ruhe aufgetreten sind.. weiterlesen

Kontrastmittel in der Röntgendiagnostik

Die Wirkung von Kontrastmitteln besteht darin, dass sie das Signal, das in der jeweiligen Untersuchung registriert wird, modifizieren. Ziel des Einsatzes ist, bei der Untersuchung Zusatzinformationen zu gewinnen.. weiterlesen