Das Mirizzi Syndrom

Das Mirizzi Syndrom ist eine seltene Komplikation bei Cholelithiasis und verursacht durch Konkremente im Ductus cysticus. Diese führen zur Verschwielung des Ductus cysticus und zu einer Kompression des Ductus hepaticus mit Obstruktionsikterus und chronischer Cholangitis.. weiterlesen

SPECT

Die Positronen-Emissions-Tomographie (PET) ist ein bildgebendes Verfahren der Nuklearmedizin, das Schnittbilder von lebenden Organismen erzeugt.... weiterlesen

Calcaneus-Luxation

Isolierte Luxationen des Calcaneus und Talus sind extrem selten. So auch das Beispiel in unserem heute vorgestellten Fall.. weiterlesen

Streustrahlenraster

Ein Streustrahlenraster ist eine Vorrichtung in der Röntgentechnik, die vor dem Bildempfänger (Bildschirm, Detektor oder Film) angebracht ist und den Einfall von Streustrahlung auf diesem reduziert. Dadurch wird der Kontrast des Röntgenbildes erhöht.. weiterlesen

Brachydaktylie (Kurzfingrigkeit)

Brachydaktylie bezeichnet medizinisch die erblich bedingte Fehlbildung der Körperglieder (Dysmelie) - der Kurzfingrigkeit, eine Verkürzung einzelner oder mehrerer Finger oder Zehen.. weiterlesen

Mutterschutz in Krankenhäuser und Praxen (1)

Bei der Beschäftigung werdender oder stillender Mütter hat der Arbeitgeber unabhängig vom Umfang der Beschäftigung die Vorschriften des Mutterschutzgesetzes sowie der Verordnung zum Schutze der Mütter am Arbeitsplatz zu beachten.. weiterlesen

Mutterschutz in Krankenhäuser und Praxen (2)

Bei der Beschäftigung werdender oder stillender Mütter hat der Arbeitgeber unabhängig vom Umfang der Beschäftigung die Vorschriften des Mutterschutzgesetzes sowie der Verordnung zum Schutze der Mütter am Arbeitsplatz zu beachten.. weiterlesen