Verschluckte Fremdkörper bei Kindern

Kleine Kinder benutzen statt ihrer Hände in den ersten beiden Lebensjahren häufig lieber den Mund, um die Welt um sich herum zu erkunden. Da passiert es leicht, dass so ein Gegenstand dann verschluckt wird.. weiterlesen

Positronen-Emissions-Tomografie (PET)

Was passiert bei einer PET-Untersuchung? - Eine Positronen-Emissions-Tomografie (PET) ist eine Untersuchung, bei der vom Körper oder einer Körperregion mehrere Schichtbilder erstellt werden. Diese Bilder zeigen die abgebildete Region Schicht für Schicht, als würde sie in dünnen Scheiben betrachtet.. weiterlesen

Carpometacarpale Luxation

Im Verlauf eines Ehestreites schlug dieser Patient mit der Faust so kräftig auf die Tischkante, dass er sich diese - eher seltene Verletzung - der Mittelhand zufügte, und er sich anschließend in die Notfallaufnahme eines Krankenhauses begeben musste.. weiterlesen

Wer darf Konstanzprüfungen durchführen?

Eine Anfrage zur Qualifikation der Personen, die Konstanzprüfungen an Röntgeneinrichtungen durchführen, wurde diesbetüglich durch das Referat II3 des Bayrisches Staatsministeriums für Arbeit und Sozialordnung, Familie und Frauen bereits am 25. Oktober 2010 folgendermaßen beantwortet.. weiterlesen

Tethered Cord

Beim  Tethered Cord, zu deutsch " angebundende Schnur " handelt es sich um eine angeborene Fehlbildung des Rückenmarkes (primärer tethered cord).. weiterlesen