Gibt es eine rechtliche Verpflichtung seitens eines Krankenhauses/Praxis zum Ausfüllen des Aufklärungsbogens für Begleitpersonen im MRT?

Uwe R. 30 Aug 2019

Meine Frau hat mich als leichten Angstpatienten im MRT begleitet. Die Anwesenheit wurde ihr seitens des Personals gestattet, eine Aufklärung hat leider nicht stattgefunden. Nach ca. fünf Minuten sind ihre Hörgeräte kaputt gegangen. Leider war das Hinweisschild an der Eingangstür für sie nicht zu erkennen, weil die Tür weit offen stand.

Antworten