Fallbeispiel: Spondylolisthese (Wirbelgleiten) - Wenn der Rücken zur Sprungschanze wird.

kszeifert 26 May, 2011 13:51

Bis zu sechs Prozent der Bevölkerung weisen nach Abschluss der Wachstumsphase einen Spalt im Gelenkfortsatz eines Wirbels auf. Diese Spondylolyse bleibt oft asymptomatisch, kann aber auch zum Wirbelgleiten führen.[caption id="" align="alignright" width="226" caption="Deutliches Ventralgleiten L4/L5 und L5/S1"][/caption]Eine Spondylolisthese bezeichnet ein Wirbelkörpergleiten. Fast immer ist die Lendenwirbelsäule betroffen. Es sind angeborene und erworbene Formen der Spondylolisthese bekannt.UrsacheEine Spondylolisthesis kann verschiedene Ursachen haben. Es werden folgende Ursachen unterschieden:Angeborene, dysplastische Spondylolisthese (selten)Kindliche/jugendliche (isthmische) Spondylolisthese (häufig)Degenerative, erwachsene Spondylolisthese (häufig)Posttraumatische Spondylolisthese (selten)Pathologische Spondylolisthese (selten)ppostoperative Spondylolisthese (selten)