Unabhängig von äußerer Energiezufuhr - aber nicht immer legal

Die Tritiumgaslichtquelle

Karl-Heinz Szeifert 17 Dec, 2018 00:00

Tritium ist ein natürliches Isotop des Wasserstoffs. Sein Atomkern wird auch Triton genannt, er besteht aus einem Proton und zwei Neutronen (H3). Tritium wird aufgrund seiner Masse auch als „Überschwerer“ oder „Superschwerer" Wasserstoff bezeichnet.