Das Herz am rechten Fleck

Situs inversus

Karl-Heinz Szeifert 27 Apr, 2018 00:00

Situs Inversus (lat. invertierte Lage) ist der medizinische Ausdruck für das Vollbild einer Heterotaxie, eine seltene, aber an sich nicht krankhafte Besonderheit der Anatomie, bei der sich Organe spiegelverkehrt auf der anderen Seite des Körpers befinden.

Zusatzaufnahme nach Knochenszintigraphie

SPECT

elgrey 31 Aug, 2011 20:12

Eine planare Ganzkörperaufnahme in Scantechnik (ap/pa) mittels 99m-Tc-Phosphonate/Phosphate gilt heute als Standard bei der Knochenszintigraphie.