Aua - Platzwunde oder Beule am Kopf!

Muss ein Kind nach Sturz auf den Kopf geröntgt werden?

Karl-Heinz Szeifert 3 Mar, 2018 17:33

Obwohl gemäß der  Orientierungshilfe für bildgebende Verfahren der SSK (Strahlenschztzkommission) in der Traumatologie kaum noch ein konventionelles Röntgen eines Schädels indiziert ist, werden in vielen Häusern immer noch Schädelaufnahmen angeordnet und durchgeführt. Auch bei Kindern!

Wenn hinter dem "Sturz von der Treppe" mehr steckt

Kinderradiologie

Karl-Heinz Szeifert 19 Dec, 2018 00:00

Bei der Aufdeckung einer Kindesmisshandlung kommt der Kinderradiologie eine Schlüsselrolle zu. Ob die Verletzung eines Kindes durch Unfall oder Gewalt entstanden ist, kann meist erst mit Hilfe von Sonographie, Röntgen, Magnetresonanz- bzw. Computertomografie beurteilt werden.