Carpometacarpale Luxation - nach Schlag mit der Faust auf die Tischkante!

kszeifert 14 Sep, 2011 10:00

Im Verlauf eines Ehestreites schlug dieser Patient mit der Faust so kräftig auf die Tischkante, dass er sich diese - eher seltene Verletzung - der Mittelhand zufügte, und er sich anschließend in die Notfallaufnahme eines Krankenhauses begeben musste.Klinisch zeigte der Patient eine starke Schwellung am Handrücken über der Basis von Metacarpale III bis V sowie eine Krallenstellung der Finger.Das Röntgenbild zeigte eine Luxation der Metacarpale IV und V, sowie ein schalenförmiges knöchernes Fragment in Höhe der Basis von MC V auf der Seitaufnahme.Die Diagnose einer Luxation oder Luxationsfraktur mit kleinen Fragmenten im Bereich der Basis der Mittelhandknochen ist nicht ganz einfach und kann röntgenologisch leicht übersehen werden. Die Luxation kann nur auf einer exakt seitlich eingestellter Röntgenaufnahme sicher erkannt werden.