Die Dosis macht's!

Hormesis

Karl-Heinz Szeifert 7 Aug, 2018 00:00

Hormesis (griech.: „Anregung, Anstoß“ ist die schon von Paracelsus formulierte Hypothese dass geringe Dosen schädlicher oder giftiger Substanzen eine positive Wirkung auf den Organismus haben können.

Umgang mit Betastrahlern (BfS-Empfehlung)

Strahlenbelastung an Arbeitsplätzen in der NUK

Karl-Heinz Szeifert 5 Sep, 2018 00:00

In der Nuklearmedizin werden Radionuklide seit Jahrzehnten zur Diagnostik zahlreicher Krankheiten eingesetzt. Für technisches und medizinisches Personal führt der Umgang mit diesen Radiopharmaka zu erhöhten Strahlenbelastungen, insbesondere an den Händen.