Safer Sex mit Radium

RADIUM-NUTEX-KONDOME

kszeifert 3 May, 2018 00:00

Heutzutage schützen wir uns vor Geschlechtskrankheiten und ungewollter Schwangerschaft mit hauchdünnen Gummi-Kondomen in allen Variationen von Farb- und Geschmacksrichtungen - ja sogar als bio-veganes Produkt.

Das war in den 20er-Jahren des letzten Jahrhunderts nicht viel anders.
Die heutige Vielfallt war zwar nicht gegeben, aber es wurde unter anderem auch ein Kondom namens Radium-Nutex angeboten.

Radium galt damals als Wundermittel gegen alle möglichen Beschwerden und Wehwehchen. Mit Radium oder auch mit Röntgenstrahlung assoziiete man Energie und Leistungssteigerung. Nicht verwunderlich, dass die Inustrie diese Begriffe werbewirksam und verkaufsfördernd einsetzte. So wie auch bei dieser Kondom-Marke, selbst wenn hier der Gummimischung kein Radium beigesetzt war.

Butter, Bier, Rasierklingen und vieles meht verkaufte sich damals einfach wesentlich besser, wenn man Radium oder Röntgen vor den Begriff setzte. Selbst wenn - wie bei den Kondomen - keine Spur von Radium nachweisbar war.

n2n3

Man unterstellte radioaktiven Stoffen wie Radium auch eine desinfiziernde und keimabtötende Wirkung. Möglicherweise suggerierte man auch eine durch die Strahlungsenergie stimmulierende Wirkung beim Geschlechtsverkehr?

Na denn! Heutzutage wirken allerdings Begriffe wie "Bio" oder "vegan" eher zur besseren Vermarktung von Produkten- natürlich auch bei Kondomen.

Quelle: http://www.orau.org/PTP/collection/brandnames/radium-condoms.htm

Kommentieren