Henkeltopfaufnahme - Jochbogenfraktur li.

rockpop 15 Sep, 2012 08:00

[caption id="" align="aligncenter" width="368"] Patient: männlich - 50 JahreAnamnese: Bei Montage Mertallstange ins Gesicht geschlagen.klinischer Befund: Deutliche Schwellung und Druckschmerz über dem linken Jochbogen.  Rö-Befund: Jochbeinfraktur mit Weichteilemphysem als Anzeichen für weitere Gesichtsschädelverletzungen. Weitere Diagnostik und Behandlung erfolgte in Fachklinik![/caption]

[[entfernt]] Patient: männlich - 50 Jahre
Anamnese: Bei Montage Mertallstange ins Gesicht geschlagen.
klinischer Befund: Deutliche Schwellung und Druckschmerz über dem linken Jochbogen.  Rö-Befund: Jochbeinfraktur mit Weichteilemphysem als Anzeichen für weitere Gesichtsschädelverletzungen. Weitere Diagnostik und Behandlung erfolgte in Fachklinik!

Kommentieren

Kommentare

elba vor 5 Jahre

Hallo, das Bild ist toll. Wie wird so ein schöner Henkeltopf gemacht?

K-H. Szeifert vor 5 Jahre

Hallo Elba, schau mal z.B. ier:http://books.google.de/books?id=OuV8vALktWwC&pg=PT22&lpg=PT22&dq=henkeltopfaufnahme+einstelltechnik&source=bl&ots=pyZpkETmpi&sig=gLujDngfWS3CZJiEQzhM-HZqy5M&hl=de&sa=X&ei=R6FcUN_XBoT_4QTQ7YDADQ&ved=0CDMQ6AEwAw#v=onepage&q=henkeltopfaufnahme%20einstelltechnik&f=false